Fortbildungen

Von Stimmakrobaten

und singenden Trollen

Sing- und Liedpädagogik mit Uli Führe

Samstag 24.02.2018 – Sonntag, 25.02.2018

am Nordkolleg Rendsburg

Lieder sind Inseln im Alltag. Diese Inseln gilt es zu entdecken und deren Reichtum zu pflegen. Der Kurs zeigt Wege, wie auf spielerische Weise mit der Stimme und mit Liedern umgegangen werden kann. Es beginnt mit Spiel- und Tanzliedern und wird weitergeführt bis zur Mehrstimmigkeit. Gleichzeitig werden die muskulären Aktionen reflektiert und die für das Singen wichtigen Artikulatoren bewusst gemacht – Fantasie trifft auf Wissenschaft. Die kindlichen Entwicklung und die der Kinderstimme und bildet die Grundlage für die Auswahl und Gestaltung der Lieder. Folgende praxisbezogene Themen werden besonders berücksichtigt:

- Spielerischer Umgang mit der Stimme

- Zugang zu Liedern über Bilder, Spielzyklen und Klanggesten

- Der Körper als Klanginstrument

- Altersgemäße Atemschulung als Grundlage für den Stimmklang

- Wie geht man mit Sprechsingern (“Brummern“) um?

- Anregende Improvisation für die Sprach- und Klangphantasie

Die Lieder für den Alltag werden auf ganz unterschiedliche Weise angegangen. Wichtig dabei ist, die »Stimmung« zu beachten: Wie geht es uns? Was passt hierher? Was braucht der Tag? Welchem Thema wollen wir uns zuwenden?

Das Angebot ist für Interessierte und Tätige in den Bereichen Schule, Chor, Elementarpädagogik und Freizeit offen.

Uli Führe, studierte Schul- und Popularmusik in Stuttgart, hatte zeitweilig eine Professur für Chorpädagogik an der Robert-Schumann Hochschule in Düsseldorf inne, ist Komponist und freier Dozent für die Bereiche Liedpädagogik, Stimmbildung. Seit 1997 unterrichtet an der Musikhochschule Freiburg das Fach Improvisation. Seine Lieder für Kinder, Musicals, Jazzkanons und Chorkompositionen haben längst ihren Weg in die Kindergärten, Schulen und Vereine im In- und Ausland gefunden. Für seine Kinderlieder Kroko Tarrap wurde er für den »Leopold« und für den Preis »Gute Musik für Kinder« der Jugendmusikschulen in Deutschland nominiert.

Kursgebühr: 105 € / 75 € Studenten zzgl. 82,50 € Ü/V

Für BWR / RMBN-Mitglieder: 90 € zzgl. 62 € Ü/V

Teilnehmerzahl: max. 30

Kurszeiten: Samstag 24.02., 10:00 Uhr - Sonntag, 25.2., 13:00 Uhr

Anmeldeschluss: 02.02.2018

Kursort: Nordkolleg Rendsburg

Am Gerhardshain 44

24768 Rendsburg

Anmeldung und Information: Fon: 04331 – 143 80

info@nordkolleg.de

www.nordkolleg.de




Fachtagung „Spektrum Rhythmik“

26./27. Mai 2018

Musik, Bewegung, Stimme & Sprache verbinden

Impulse für die Bildungsarbeit durch Vorträge und Workshops

Veranstalter: Landesmusikrat Hamburg

Veranstaltungsort: Staatliche Jugendmusikschule Hamburg
Weitere Infos hier



 

 

Rhythmusspiele der Welt mit Rolf Grillo

Aufbaukurs Teil I 

27. Oktober 10:00 Uhr bis 28. Oktober 14:30 Uhr.

Lebendiges Lernen mit Musik und Bewegung

Ein bewegtes, bewegendes Wochenende für MusikpädagoInnen

(Im Frühjahr 2019 findet der 2. Teil statt)

Veranstaltungsort: Fachschule für Sozialpädagogik, Max Brauer Allee, Hamburg