Fortbildungen

 

KlangOHRchester & Körpermusik

mit Rolf Grillo & Andreas Gerber

 

KlangOHRchester - wir spielen mit ausgewählten, aufeinander abgestimmten Instrumenten: Hang, RAV (Zauberblechtrommeln), Xylophone, Anklung (gestimmte Bambusrasseln) Gonis (Bogenharfe), Steeldrums, Trommeln, Rasseln, Boomwhackers, Glocken, Klangstäbe, Gongs u.a.

Wir erforschen verschiedene Spielformen mit ihrer jeweiligen Zeichen/Dirigiersprache und reflektieren die entsprechenden, notwenigen musikalischen Grundlagen (Rhythmus, Skalen, Tempo, Dynamik)

Dabei entsteht improvisierte, groovige, klangfarbenreiche Musik, in der alle Beteiligten ihren Platz und Klang(t)raum finden können.

 Dazu erleben wir Körpermusik in verschiedenen Formen:

- BruSchniKla-Bodypercussion, verbindet Klanggesten (Patschen/Schnipsen/Klatschen...) mit Sprechsilben. Durch den
   spielerischen und schrittweise nachvollziehbaren Aufbau der Bewegungen entsteht vergnügliche, groovige, tänzerische
   Körpermusik.

- Televi, Einführung ins Spiel der akrobatischen Kugelrassel aus Westafrika

- Circle Songs, Musik, die aus dem Moment im Kreis entsteht…

- Lieder der Welt, Afrika, Europa, Gypsy Songs, Eigenes - phantasievoll arrangiert und klangreich begleitet...

- Trommelkreis, Grooves, Improspiele, Trommeln und Singen…

 

Kursleiter

Andreas Gerber, Musiker, Rhythmus- und Improvisationslehrer mit den Schwerpunkten TaKeTiNa, Bodypercussion, Improvisation, Trommeln- und Percussion, Musikinklusionsprojekte. Studienreisen nach Brasilien, Afrika, Bali, Indien, Korea, USA. 

Seit über 20 Jahren Dozent an verschiedenen Schweizer Hochschulen und in der LehrerInnenfortbildung. Seit 2007 Leitung der Aus- und Weiterbildung Körpermusik mit Karin Enz Gerber in Liestal bei Basel.

www.koerpermusik.ch

Rolf Grillo, Dipl. Rhythmiker, Musiker mit Schwerpunkt Percussion, Trommeln, Musik und Bewegung. Musikalischer Weltenbummler. Studienreisen nach Afrika, Brasilien, Trinidad Tobago, New York und Neuseeland. Er ist Autor vom preisgekrönten Multimedia Buch “Rhythmusspiele der Welt”, leitet das Institut Rhythmik & Percussion in Freiburg und spielt seit 30 Jahren mit dem ghanaischen Künstler Kofi Onny im Rhythmustheater GRILLONNY

www.rhythmik-percussion.de

 

Andreas und Rolf sind beide Multiinstrumentalisten – und dicke Freunde. Sie inspirieren und  ergänzen sich seit Jahren mit viel Freude und Erfolg in der Erforschung und Entwicklung einer möglichst ganzheitlichen, gemeinschaftsbildenden und eigensinnlichen Musikpädagogik.

22.- 23.02.2020 in der Fachschule für Sozialpädagogik Hamburg Altona

Max Brauer Allee 134, 135,00 € / 115,00 € Mitglieder 

Anmeldefrist: 09.02.20 Anmeldung unter: kursanmeldungen@rhythmik-nord.de


Ich will…?! Rhythmik mit Jugendlichen

Sa. 07.11.2020, 10 Uhr – So. 08.11.2020, 13 Uhr

Veranstaltungsort: Nordkolleg Rendsburg, Am Gerhardshain 44

Anmeldeschluss: 11.10.2020

Kursgebühr: 105 € / 90 € RMBN-Mitglieder / zzgl. Ü+V 67,85 €

Teilnehmerzahl: mind. 10; max. 20

Jugendliche suchen, fordern, behaupten. Sie provozieren, lachen und schämen sich. Schnelle Stimmungswechsel zwischen forderndem Hunger und schüchterner Zerbrechlichkeit verlangen Flexibilität und Vielfalt in Anleitung und Repertoire, wofür hier erprobte Settings für Bühne und Unterricht im Spannungsfeld Selbstwahrnehmung und Darstellung sowie Individualität und Gruppengefüge vorgestellt werden. Sie eignen sich für den Unterricht mit Teilnehmenden ab 12 Jahren:

- »Rhythmik – Icebreakers«: kraftvolle Spielmomente für Erstkontakt und Einstieg , die den Körper als Instrument aktivieren ohne Bewegung zu problematisieren

- Körperklänge fantasievoll und fetzig: Bodypercussion für alle mit und ohne Groove à la STOMP und Gumbootdance sowie  
   freimetrisch mit COMICs

- Musikrealisation in Bewegung: Geschichten und Szenen in Bewegung, die wir in Strukturen kurzer ausgewählter Werke aus
   Klassik, Folk und Pop entdecken, gemeinsam entwickeln und gestalten.

 

Teilnahme bitte in bewegungsfreundlicher Kleidung in rutschfesten Socken oder barfuß!

  

Meike Britt Hübner, Jahrgang 1969 ist diplomierte Rhythmikerin und Schauspielerin mit Studium an den Musikhochschulen Hamburg und Hannover. Sie verfügt über eine mehrjähriger Bühnenpraxis am Theater und Unterrichtspraxis in Kita, Musikschule und Schule, leitet Kurse im In- und Ausland sowie künstlerische und musik-/theaterpädagogische Projekte für Oper und Schauspiel (Staatsoper Hannover; Kampnagel Hamburg; BAUHAUS 100 Weimar, „KLUB KUBIK“- Performance im urbanen Raum, Nationaltheater Peking) Außerdem ist sie Dozentin an verschiedenen Musikhochschulen wie z.B. Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Kunstuniversität Graz, Central Conservatory of Music Beijing.

 

Anmeldung und weitere Informationen nur über:   www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern